Montagsfrage

Wie viel bedeuten euch beim Bloggen die Zahlen?

Huhu ihr Lieben!

Auch heute gibt es wieder eine Montagsfrage von Buchfresserchen zu beantworten. 🙂

mofra_banner2017

Wie viel bedeuten euch beim Bloggen die Zahlen? Followers, Likes, …?

Für mich ist die Frage nicht wirklich ganz eindeutig beantwortbar. Natürlich freue ich mich über jeden neuen Follower. Sogar so sehr das mein armer Freund jedes Mal ein Update bekommt, wenn mir wieder jemand folgt. Immerhin nimmt er’s mit Humor 🙂

Und auch über Likes zu meinen Beiträgen freue ich mich sehr, denn die bedeuten das sich tatsächlich jemand die Mühe gemacht hat zu lesen was ich geschrieben habe. Wer würde sich darüber nicht freuen?

Mein Blog ist noch relativ neu und so bin ich immer ganz hibbelig, wenn sich neue Leute hierher verirren und sich sogar entscheiden zu bleiben. Man kann also schon sagen das es mir irgendwo viel bedeutet. Denn mehr Follower bedeuten, dass ich meine Leidenschaft mit mehr Menschen teilen kann. Und das ist es was mir am meisten Spaß macht und worauf es mir besonders ankommt.

Auf der anderen Seite aber habe ich den Blog ja hauptsächlich für mich begonnen. Dementsprechend führe ich ihn aus Spaß und nicht um möglichst viele Follower zu horten.

Wie ist das bei euch so?

Liebe Grüße

Lee.

Advertisements

10 Kommentare zu „Wie viel bedeuten euch beim Bloggen die Zahlen?

  1. Liebe Lee,

    ich habe Dich bei Anja in den Kommentaren entdeckt und bin gleich mal her gekommen. Ich bin seit Januar dabei und weiß noch genau, wie ich bei jedem Follower ausgeflippt bin. 🙂 Natürlich freu ich mich immer noch riesig.
    Bei wordpress kann man als Leser gar nicht sehen, wie viel Follower jemand hat, oder? Ich frag, weil ich eine Blogaktion habe, bei der ich Blogs mit weniger als 100 Followern vorstelle. Wenn Du möchtest, setze ich Dich auf meine Liste.

    Sei lieb gegrüßt
    Lilly

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      freut mich das du her gefunden hast! (:
      Der Anfang ist immer irgendwie am aufregendsten habe ich das Gefühl. Nicht das ich davon ausgehe, dass mir jemals hierbei langweilig werden wird.
      An der Seitenleiste müsste es irgendwo stehen. Im Moment habe ich 21 Follower. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du meinen Blog vorstellen möchtest! (:
      Liebe Grüße
      Lee.
      P.S. Ich würde dich allerdings bitten in Zukunft auf geschlechtszuweisende Pronomen und Wörter zu verzichten, da das für mich sehr unangenehm ist. Vielen Dank!

      Gefällt mir

  2. Finde ich gut, dass Du Deinen Freund so an Deinem Hobby teilhaben lässt 😉
    Ich freue mich auch immer über Likes, Kommentare und Besucher auf meinem Blog. Aber ich würde nie darauf schielen, mit der Rezension welchen Buches ich mehr Besucher bekäme oder ob Gewinnspiele Leser bringen, wenn mir selbst nichts am Buch oder Verlosung liegt.
    Mein Geschmack bestimmt ganz alleine den Inhalt meines Blogs – und umso mehr freue ich mich dann, wenn ich doch Rückmeldungen und Zustimmung bekomme.

    LG Gabi

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      jaa er nimmt Teil ob er will oder nicht (: Nein, also er unterstützt mich schon viel. Und das sogar freiwillig.
      Ich sehe das auch so, dass man seinen Blog einfach so halten sollte, wie man selbst es am liebsten mag. Und nicht wie man denkt mehr Follower zu bekommen.
      Liebe Grüße
      Lee.

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo liebe Lee,
    mal abgesehen davon, dass ich gerne schreibe und fotografiere habe ich meinen Blog als Test gestartet. Mich interessiert sehr, ob ein Blog eher durch gute Inhalte oder einfach durch gutes SEO gewinnt. Zwei völlig verschiedene Bereiche. Beides spielt denke ich eine Rolle. Ich fürchte aber Letzteres ist ausschlaggebend für den Erfolg. Mal sehen… Leider kenne ich mich mit WordPress noch nicht so gut aus. Ich würde gerne mehreren interessanten Bloggern folgen und die Beiträge in Ruhe im Reader von WordPress lesen, mich stört aber, dass ich jedesmal eine Email bekomme, wenn ein neuer Beitrag kommt. Kann mir jemand sagen wie ich das ausschalten kann? Ich habe lange gesucht, aber nichts gefunden. Liebe Grüße Minaminu

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      ich habe mal auf deinem Blog vorbei geschaut und muss sagen mir gefallen deine Bilder sehr gut. 🙂 Meiner Meinung nach sollten Blogs für die guten Inhalte Anerkennung bekommen. Natürlich ist das nicht immer so, aber solange man sich selbst treu bleibt ist ja alles okay.
      Zu deinem Problem: Du gehst auf den Reader, klickst dann auf „Vewalten“ und dann siehst du eine Auflistung von Websites denen du folgst. Bei denen gehst du dann, leider für jede Website einzeln, auf Einstellungen und gibst an, dass du keine E-Mails haben möchtest. Ich hoffe ich konnte helfen.
      Liebe Grüße
      Lee.
      P.S. Es würde mich sehr freuen, wenn du in Zukunft auf geschlechtsspezifische Wörter und Pronomen verzichten könntest, da das sehr unangenehm für mich ist. Vielen Dank!

      Gefällt mir

      1. Hallo, vielen Dank für Deine Antwort und Deinen Tipp. Werde ich gleich mal ausprobieren.
        Allerdings habe ich ( keine ) Ahnung was Du damit meinst, dass ich auf geschlechtsspezifische Pronomen und Wörter verzichten soll. Deine Bitte ist sehr ungewöhnlich und macht (eine) Unterhaltung schwer. Viele Grüße Minaminu

        Gefällt mir

      2. Bei mir hat es auf jeden Fall funktioniert. Außer dem kenne ich auch keine andere Methode 🙂
        So kompliziert ist es gar nicht. Zum Beispiel hättest du das „Liebe“ in deinem Kommentar einfach durch „Hallo“ ersetzen können.
        Meine Bitte mag ungewöhnlich sein, aber du würdest ja auch keinen Mann mit „Liebe“ ansprechen, sondern mit „Lieber“. Da ich non-binary bin, bin ich nichts von beidem und möchte aus diesem Grund auch nicht mit einer der beiden Formen angesprochen werden.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s