Buchboxen

Oktober MagicChest Unboxing

Huhu ihr Lieben!

Wie um mich über meine Mandelentzündung hinwegzutrösten ist heute die MagicChest für den Monat Oktober bei mir eingetrudelt. Mein unangefochtenes Highlight der ganzen Woche 🙂

Und meine Güte hat die Box mich umgehauen. Ich hab mich beim Auspacken schon ein kleines bisschen wie an Weihnachten gefühlt, vor allem weil gleich das erste Item, das mir entgegen kam am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt hätte.

DSC_0639.jpg

Wer jetzt neugierig geworden ist, dem wünsche ich viel Spaß bei meinem Unboxing 🙂

Wie ich ja bereits erwähnt habe, ist gleich das erste Item einfach umwerfend gewesen. Sehr passend für die kälter werdende Jahreszeit ausgewählt, ist es ein Schal. Aber nicht irgendein Schal, sondern der von Newt Scamander aus Fantastic Beasts and where to find them! Als bekennender und sehr stolzer Hufflpuff bin ich erst einmal für ein paar Sekunden glücklich durch mein Zimmer gehüpft. Vor allem weil ich schon seit gefühlt einem halben Jahr vorhabe mir so einen Schal zuzulegen.

DSC_0661.jpg

Ebenfalls mit dabei waren sehr kuschelige Socken von Bryt mit einem sehr amüsanten Muster. Zebralook in lila und orange ist definitiv ausgeflippt und würde sich wahrscheinlich gut auf einem Fantasyzebra machen. Bei der Größe 36-40 muss ich allerdings schauen, ob sie überhaupt auf meine Quadratlatschen passen. Aber Socken dehnen sich ja bekanntlich noch aus.

DSC_0682.jpg

Als nächstes ist mir dieser knuddelige Drogon-Anhänger in die Hände gefallen. Mit Game of Thrones kann ich leider nicht so viel anfangen, aber das ändert nichts daran das Drachen absolut genial sind. Ein wenig mehr hätte ich mich zwar über den Dobby-Anhänger gefreut, der in anderen Boxen enthalten war, aber man kann nicht alles haben 🙂 Außerdem habe ich jetzt offiziell einen Drachen der meine Bücher beschützen kann.

DSC_0670.jpg

Oder bei Bedarf vielleicht auch diese schönen Teelichter von Bookworm Candles & Crafts anzündet. Insgesamt gibt es vier unterschiedliche Teelichter, die alle einen unterschiedlichen Duft haben. Wenn man also zum ersten Mal die Box öffnet, wird man geradzu überrannt mit unterschiedlichen Düften. Etwas schade, da auf diese Weise der Duft sehr viel schneller verfliegt. Aber auf Teelichter Deckel zu machen ist wohl eher Schikane, als alles andere.

DSC_0654.jpg

Ich habe mich mal daran versucht heraus zu finden wonach jede einzelne Kerze riecht, aber leider bin ich gänzlich unbegabt was das angeht. Düfte voneinander zu unterscheiden ist so ziemlich das Letzte was man mich tun lassen sollte. Hier trotzdem einmal ein Versuch.

DSC_0658.jpg

Die grau-rote Kerze riecht für mich nach Zimt oder irgendetwas anderem weihnachtlichen. Dank einem kleinen Index im Deckel der Schachtel, kann man auch nachlesen welche Kerze von welchem tierischen Freund inspiriert wurde. Diese hier hat Mr. Kindly zum Vorbild. Eine Katze von der ich leider nicht weiß, wo sie dazu gehört.

Die weiß-rosane Kerze duftet nach Waschmittel oder frisch gewaschener Wäsche. Laut dem Label steht die Kerze für den Hasen aus Alice im Wunderland. Der duft ist auf jeden Fall sehr angenehm.

Die gelbe Kerze hat einen sehr schönen Geruch nach Orange, oder irgendetwas anderem das nach Zitrus riecht. Sie ist an „Fleetfoot“ angelehnt, wobei ich leider keine Ahnung habe wo dieser Hund dazu gehört. Wer kann mich aufklären?

Und die letzte grau-blaue Kerze riecht irgendwie leicht nach Vanille (?). Leider bekomme ich da keinen so guten Sinn für, aber sie riecht auf jeden Fall dezent und angenehm. Sie wurde von Church dem Kater aus Chroniken der Unterwelt inspiriert.

Ich übernehme keine Haftung für die Angabe der Düfte! 😀 Soweit ich weiß könnte ich mit allem vollkommen daneben liegen. Aber so riechen sie auf jeden Fall für mich und meine im Moment leicht verschnupfte Nase.

DSC_0663.jpg

Weiter geht es mit etwas, das ebenfalls sehr gut in diese Jahreszeit passt und zwar Tee. Aus dem höchsteigenen Teeshop von MagicChest. MagicalTea ist praktisch die Teeabteilung und deshalb gab es in dieser Buchbox gleich einmal das passende Getränk zum Thema. Unicorn Dreams klingt schon sehr vielversprechend und riecht noch viel besser. Ich kann es kaum abwarten den Tee einmal zu probieren. Wenn er so gut schmeckt, wie er riecht, dann schaue ich diesen Winter definitiv öfters mal bei MagicalTea vorbei.

Als letztes fehlt nun noch das Herzstück der Buchbox. Zu dem Buch Scion of the Fox von S. M. Beiko gab es nicht nur ein wunderschönes Lesezeichen, sondern auch ein richtig niedliches Artwork.

DSC_0652.jpg

Für alle Interessierten gibt es hier wieder den Klappentext des Buches:

Roan Harken considers herself a typical high school student – dead parents, an infected eyeball, and living in the house of her estranged, currently comatose grandmother (well, maybe not so typical) – but she’s uncovering the depth of the secrets her family left behind. Saved from the grasp of Death itself by a powerful fox spirit named Sil, Roan must harness mysterious ancient powers … and quickly. A snake-monster called Zabor lies in wait in the bed of the frozen Assiniboine River hungry for the sacrifice of spirit-blood in exchange for keeping the flood waters at bay. Thrust onto an ancient battlefield, Roan soon realizes that to maintain the balance of the world, she will have to sacrifice more than her life in order to take her place as Scion of the Fox.

(Quelle: Einband des Buches)

Der Klappentext stimmt mich zwar ein wenig skeptisch, aber umso mehr bin ich gespannt was genau mich erwartet. Auf jeden Fall etwas ungewöhnliches 🙂

DSC_0645.jpg

Alles in allem muss ich echt sagen, dass mir die Box richtig gut gefallen hat. Der Inhalt ist mit sehr viel Liebe und passend zum Thema ausgesucht worden und ich bin definitiv froh, dass ich mir die Box bestellt hatte.

DSC_0680.jpg

Liebe Grüße

Lee.

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Oktober MagicChest Unboxing

  1. Hey, cool!
    Ich bin ja nicht so ein Buchbox-Typ, aber den Schal find ich toll. Ich kann verstehen, dass man da ausflippen kann. 😉
    Ich bin allerdings sehr stolze Ravenclaw-Schülerin und bräuchte meinen bitte in Bronze und Blau. Gibt’s wahrscheinlich gar nicht. Mist.
    Jetzt hast du mich allerdings daran erinnert, dass wir noch ein ganzes Jahr warten müssen, bis der nächste Fantastic beasts-Teil rauskommen und ich KANN. ES. NICHT. ERWARTEN!!! Ich werde jetzt gehen und zum hundertsten Mal die Wikipedia-Seite für den zweiten Film lesen. Vielleicht gibt’s was Neues. ^^°
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      jaaaa der Schal ist einfach mega cool. Vor allem fand ich es toll, weil es ja sonst für Hufflepuff so gut wie gar nichts gibt. Da muss man schon mit der Lupe suchen, aber durch den Film kommt jetzt endlich mal ein bisschen mehr. Für Ravenclaw sieht es da glaube ich immer noch so düster aus.
      Fantastic Beasts Teil 2 steht ganz ganz oben auf der Liste von Filmen die am besten schon gestern hätten herauskommen sollen. Kann es kaum abwarten bis der nächste Teil in die Kinos kommt. 🙂
      Liebe Grüße
      Lee.

      Gefällt 1 Person

      1. Für Ravenclaws schaut es sogar noch düsterer aus, wenn man bedenkt, dass die im Film die falschen Farben verwendet haben. Nix Blau- und Bronzefarbenes. 😦
        Aber naja, schön, dass es für Hufflepuffs jetzt besser aussehen wird. Vielleicht bekommen wir ja mal eine Reihe mit nem Ravenclaw als Hauptcharakter. 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s